unsichtbare dateien ein- und ausblenden

unsichtbare dateien ein- und ausblenden

bisweilen ist es ganz hilfreich, auf der suche nach problemlösungen oder bei sonderbarem verhalten, einen blick auf die standartmässig unsichtbaren datein zu werfen. vorweg sei allerdings angemerkt, dass es gut ist, wenn man weiss, was man hier tut. das einblenden geschieht mit einem einfachen befehl im terminal-fenster:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles true
anschließend nicht vergessen, den finder neu zu starten, um die änderungen sehen zu können:
killall Finder>/span>

nun sind in allen verzeichnissen jede menge dateien zu sehen, die dazu dienen, wichtige informationen für das system vorzuhalten. und noch einmal sei darauf hingewiesen, dass änderungen an diesen dateien nur dann erfolgen sollten, wenn man weiss, was man tut.

um die funktion wieder auszuschalten, wird im terminal folgendes eingegeben:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles false
und anschließend den finder wieder neu starten…

/001 finden & folgen

be-sign.net
mainstraße 2
64390 erzhausen

telefon: +49 (0)6150 865902
mobil: +49 (0)151 50411034

info@be-sign.net
www.be-sign.net

         

/003 lernen

'spektrum-akademie' ist ein neues projekt der partner dr. erkens consulting, aurum-research & be-sign.net. es richtet sich an professionals aus pharma, otc, medizintechnik, nahrungsergänzung, healthcare, life sciences und medizin sowie mit übergeordneten angeboten an mitarbeiter von unternehmen und dienstleistern anderer branchen. weitere infos folgen.

/004 wir sind hier ...

Title Address Description
be-sign.net
Mainstraße 2, 64390 Erzhausen, Deutschland

/006 kooperationen

/007 blog-posts

hifi-projekt – #01 aluminium

in dieser reihe wird es darum gehen, verschiedene elemente aus der welt der hifi-geräte in photoshop nachzustellen. der erste schritt ist das erstellen einer gebürsteten aluminium-platte, auf der wir später alle weiteren elemente anordnen können.

hifi-projekt – #02 knopf

der knopf … ein ganz grundlegendes bedienelement. zum beispiel um ein gerät ein- und auszuschalten. und so wird er gezeichnet:

hifi-projekt – #03 regler

der regler … ist etwas komplexer. in diesem projekt sitzen zwei drehregler übereinander, um das eingangssignal (links / rechts) für ein tapedeck aussteuern zu können. selbstredend beinhaltet das auch eine skala …

hifi-projekt – #04 leuchtdiode

die leuchtdiode … erledigt seit jahrzehnten darstellende aufgaben als signalpegel-anzeige, indikator für schalterpositionen oder als tastenbeleuchtung. in diesem tutorial werden wir eine led mit zwei verschiedene einbauweisen und technologien erstellen.

hifi-projekt – #04+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier eine anregung zur kombinaton verschiedener elemente.

hifi-projekt – #05 buchse

die buchse – in diesem fall eine 6,5mm stereo-klinkenbuchse. nach dem umfangreichen leuchtdioden-tutorial mal wieder etwas einfacheres.

hifi-projekt – #06 kippschalter

der kippschalter … erlaubt die auswahl verschiedener optionen. wir konstruieren uns eine exemplar mit drei verschiedenen stellungen.

hifi-projekt – #06+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier wieder anregung zur kombinaton verschiedener elemente – mit preview zu einem kommenden tutorial.

hifi-projekt – #07 display

in diesem tutorial werden drei gängige display-typen besprochen: led-, lcd- und vf- (vacuum fluorescent) display.

hifi-projekt – #08 tasten

die taste … wird im gegensatz zum knopf nicht in das gehäuse hinein gedrückt oder herausgeholt, sondern nur angetippt, um einen schaltvorgang auszulösen.

/008 externe news aus design & it

© by be-sign.net – 'til the end of eternity

screenshots erstellen & bearbeiten – aktualisiert

screenshots erstellen & bearbeiten – aktualisiert

os x bietet verschiedene möglichkeiten, screenshots oder teile davon zu erstellen:

  • cmd ⌘ + shift + 3 erstellt einen screenshot des kompletten bilschirm
  • cmd ⌘ + shift + 4 verwandelt den mauszeiger in ein fadenkreuz, mit dem sich bei gerdrückter linker maustaste ein bildschirm-bereich auswählen lässt
  • cmd ⌘ + shift + 4 + Leertaste verwandelt den mauszeiger in einen fotoapparat. dieser lässt sich auf das gewünschte fenster ziehen, das dann markiert wird. mit einem linken mausklick wird das gewählte fenster gespeichert.
    • wird beim auslösen des screenshots zusätzlich die taste  (alt/option) gedrückt, wird der screenshot ohne schlagschatten erstellt.
    • diese option lässt sich auch dauerhaft über das terminal einstellen: defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool true. anschließend killall SystemUIServer nicht vergessen.
    • rückgängig zu machen mit: defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool true. und killall SystemUIServer
  • cmd ⌘ + shift + 5 (ab os x 10.14, mojave) blendet am unteren bildschirmrand eine palette ein, die einen komfortablen zugriff auf die o.g. funktionen bietet.

standartmäßig speichert os x einen screenshot im .png-format. das hat z.b. dann vorteile, wenn man einen screenshot eines einzelnen fensters erstellt, weil dieser dann über einen transparenten hintergrund verfügt. andereseits ist das .png-format nicht gerade ein leichtgewicht. das screenshot-format lässt sich aber leicht im terminal ändern. der entsprechende befehl lautet:
defaults write com.apple.screencapture type ***format***. der platzhalter ***format*** ist durch das jeweilige dateiformat zu ersetzen. z.b.: jpg, png, gif, tiff oder PDF. anschließend muss die änderung mit dem befehl
killall SystemUIServer abgeschlossen werden.
sollte die änderung nicht gleich wirkung zeigen, sind sie vermutlich mit einem älteren system zugange. dann hilft es, sich ab- und wieder anzumelden.

screenshots bearbeiten:

seit os x 10.14 (mojave) besteht die möglichkeit, screenshots analg zu ios 11 nach zu bearbeiten. der eben erstellte screenshot bleibt für ein paar sekunden als vorschau auf dem desktop stehen. ein mausklick in die vorschau öffnet einen editor, mit dem sich der screenshot markieren, beschriften, drehen oder beschneiden lässt.

/001 finden & folgen

be-sign.net
mainstraße 2
64390 erzhausen

telefon: +49 (0)6150 865902
mobil: +49 (0)151 50411034

info@be-sign.net
www.be-sign.net

         

/003 lernen

'spektrum-akademie' ist ein neues projekt der partner dr. erkens consulting, aurum-research & be-sign.net. es richtet sich an professionals aus pharma, otc, medizintechnik, nahrungsergänzung, healthcare, life sciences und medizin sowie mit übergeordneten angeboten an mitarbeiter von unternehmen und dienstleistern anderer branchen. weitere infos folgen.

/004 wir sind hier ...

Title Address Description
be-sign.net
Mainstraße 2, 64390 Erzhausen, Deutschland

/006 kooperationen

/007 blog-posts

hifi-projekt – #01 aluminium

in dieser reihe wird es darum gehen, verschiedene elemente aus der welt der hifi-geräte in photoshop nachzustellen. der erste schritt ist das erstellen einer gebürsteten aluminium-platte, auf der wir später alle weiteren elemente anordnen können.

hifi-projekt – #02 knopf

der knopf … ein ganz grundlegendes bedienelement. zum beispiel um ein gerät ein- und auszuschalten. und so wird er gezeichnet:

hifi-projekt – #03 regler

der regler … ist etwas komplexer. in diesem projekt sitzen zwei drehregler übereinander, um das eingangssignal (links / rechts) für ein tapedeck aussteuern zu können. selbstredend beinhaltet das auch eine skala …

hifi-projekt – #04 leuchtdiode

die leuchtdiode … erledigt seit jahrzehnten darstellende aufgaben als signalpegel-anzeige, indikator für schalterpositionen oder als tastenbeleuchtung. in diesem tutorial werden wir eine led mit zwei verschiedene einbauweisen und technologien erstellen.

hifi-projekt – #04+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier eine anregung zur kombinaton verschiedener elemente.

hifi-projekt – #05 buchse

die buchse – in diesem fall eine 6,5mm stereo-klinkenbuchse. nach dem umfangreichen leuchtdioden-tutorial mal wieder etwas einfacheres.

hifi-projekt – #06 kippschalter

der kippschalter … erlaubt die auswahl verschiedener optionen. wir konstruieren uns eine exemplar mit drei verschiedenen stellungen.

hifi-projekt – #06+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier wieder anregung zur kombinaton verschiedener elemente – mit preview zu einem kommenden tutorial.

hifi-projekt – #07 display

in diesem tutorial werden drei gängige display-typen besprochen: led-, lcd- und vf- (vacuum fluorescent) display.

hifi-projekt – #08 tasten

die taste … wird im gegensatz zum knopf nicht in das gehäuse hinein gedrückt oder herausgeholt, sondern nur angetippt, um einen schaltvorgang auszulösen.

/008 externe news aus design & it

© by be-sign.net – 'til the end of eternity

pdf erzeugen

pdf erzeugen

da pdf bestandteil des betriebssystems ist, kann man seine fähigkeiten an verschiedenen stellen sehr einfach nutzen. zum beispiel zum erzeugen einer pdf-datei. egal, mit welcher anwendung sie gerade einen text, eine tabelle, eine grafik oder anderes erstellt haben, brauchen sie lediglich den druck-dialog aufrufen, um an die pdf-ausgabe zu gelangen. links unten im druck-dialog finden sie den button “PDF”, der ihnen eine große anzahl verschiedener optionen anbietet. am interessantesten dürfe der zweite punkt der auswahl sein: “Als PDF sichern …”. das ist auch schon alles was nötig ist, um ihr aktuelles dokument in ein pdf zu überführen.

/001 finden & folgen

be-sign.net
mainstraße 2
64390 erzhausen

telefon: +49 (0)6150 865902
mobil: +49 (0)151 50411034

info@be-sign.net
www.be-sign.net

         

/003 lernen

'spektrum-akademie' ist ein neues projekt der partner dr. erkens consulting, aurum-research & be-sign.net. es richtet sich an professionals aus pharma, otc, medizintechnik, nahrungsergänzung, healthcare, life sciences und medizin sowie mit übergeordneten angeboten an mitarbeiter von unternehmen und dienstleistern anderer branchen. weitere infos folgen.

/004 wir sind hier ...

Title Address Description
be-sign.net
Mainstraße 2, 64390 Erzhausen, Deutschland

/006 kooperationen

/007 blog-posts

hifi-projekt – #01 aluminium

in dieser reihe wird es darum gehen, verschiedene elemente aus der welt der hifi-geräte in photoshop nachzustellen. der erste schritt ist das erstellen einer gebürsteten aluminium-platte, auf der wir später alle weiteren elemente anordnen können.

hifi-projekt – #02 knopf

der knopf … ein ganz grundlegendes bedienelement. zum beispiel um ein gerät ein- und auszuschalten. und so wird er gezeichnet:

hifi-projekt – #03 regler

der regler … ist etwas komplexer. in diesem projekt sitzen zwei drehregler übereinander, um das eingangssignal (links / rechts) für ein tapedeck aussteuern zu können. selbstredend beinhaltet das auch eine skala …

hifi-projekt – #04 leuchtdiode

die leuchtdiode … erledigt seit jahrzehnten darstellende aufgaben als signalpegel-anzeige, indikator für schalterpositionen oder als tastenbeleuchtung. in diesem tutorial werden wir eine led mit zwei verschiedene einbauweisen und technologien erstellen.

hifi-projekt – #04+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier eine anregung zur kombinaton verschiedener elemente.

hifi-projekt – #05 buchse

die buchse – in diesem fall eine 6,5mm stereo-klinkenbuchse. nach dem umfangreichen leuchtdioden-tutorial mal wieder etwas einfacheres.

hifi-projekt – #06 kippschalter

der kippschalter … erlaubt die auswahl verschiedener optionen. wir konstruieren uns eine exemplar mit drei verschiedenen stellungen.

hifi-projekt – #06+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier wieder anregung zur kombinaton verschiedener elemente – mit preview zu einem kommenden tutorial.

hifi-projekt – #07 display

in diesem tutorial werden drei gängige display-typen besprochen: led-, lcd- und vf- (vacuum fluorescent) display.

hifi-projekt – #08 tasten

die taste … wird im gegensatz zum knopf nicht in das gehäuse hinein gedrückt oder herausgeholt, sondern nur angetippt, um einen schaltvorgang auszulösen.

/008 externe news aus design & it

© by be-sign.net – 'til the end of eternity

starthilfe

starthilfe

es gibt eine unmenge an tastenkombinationen, mit denen man allerhand dinge beim arbeiten am mac auf die schnelle erledigen kann. ein paar dieser “short-cuts” sind sehr hilfreich, wenn man beim start ein bestimmtes verhalten erzwingen möchte, oder wenn der computer nicht so startet wie er sollte.

mit einer der folgenden tasten, die sie während des startens gedrückt halten, können sie ihren mac anweisen, von einem bestimmten medium oder gerät hoch zu fahren. drücken sie die taste …

  • C, um von einer eingelegten CD/DVD zu starten. sinnvoll, wenn man ein system von CD/DVD installieren will.
  • X, um definitiv mit OS X zu booten.
  • N, um von einem server im netzwerk zu starten.
  • (alt), um aus allen gefundenen laufwerken mit startfähigem system auszuwählen.

wenn sie schnell und unkompliziert größere datenmengen von einem mac auf einen anderen übertragen wollen, ist der einfachste weg der, einen der beiden macs im festplattenmodus zu starten. hierzu verbinden sie beide computer mit einem firewire-kabel. dann starten sie den computer, von dem aus die den datentransfer steuern wollen (wenn er nicht schon eingeschaltet ist) wie gewohnt.
den anderen mac starten sie bei gedrückter T-taste. dieser mac wir dann im festplattenmodus starten und auf dem desktop des anderen mac als externes laufwerk sichtbar. dem datentausch per drag&drop steht nun nichts mehr im weg.

und nun noch zwei wichtige tastenkombinationen, um startprobleme zu beheben:
hartnäckige probleme im betrieb oder beim starten lassen sich oft beheben, wenn man den sogenannten parameter-speicher (PRAM) zurücksetzt. hierzu müssen beim starten die tasten ⌥, ⌘, P und R gleichzeitig solange festhalten, bis ihr mac zum zweiten mal den obligatorischen startton von sich gegeben hat.

sollten zeichensätze, systemerweiterungen oder fehlerhafte cache-speicher das starten/arbeiten zum problem machen, hilft ein start im safe-modus. hierzu halten sie beim booten die umschalttaste ⇧ gedrückt. ihr mac startet nur mit den lebensnotwendigen erweiterungen und den systemeigenen zeichensätzen. ferner werden alle startobjekte, die nicht zum system gehören deaktiviert. ab system 10.5.6 wird auch der “dynamic loader shared cache” entsorgt. dieser wird beim nächsten “normalen” start wieder neu angelegt.

abschließend noch ein maustrick:

halten sie beim starten die maustaste gedrückt, um alle eingelegten CD/DVD auszuwerfen. das ist besonders dann hilfreich, wenn man – wie zb. bei einem macbook/pro keine möglichkeit hat, das medium manuell zu entfernen.

/001 finden & folgen

be-sign.net
mainstraße 2
64390 erzhausen

telefon: +49 (0)6150 865902
mobil: +49 (0)151 50411034

info@be-sign.net
www.be-sign.net

         

/003 lernen

'spektrum-akademie' ist ein neues projekt der partner dr. erkens consulting, aurum-research & be-sign.net. es richtet sich an professionals aus pharma, otc, medizintechnik, nahrungsergänzung, healthcare, life sciences und medizin sowie mit übergeordneten angeboten an mitarbeiter von unternehmen und dienstleistern anderer branchen. weitere infos folgen.

/004 wir sind hier ...

Title Address Description
be-sign.net
Mainstraße 2, 64390 Erzhausen, Deutschland

/006 kooperationen

/007 blog-posts

hifi-projekt – #01 aluminium

in dieser reihe wird es darum gehen, verschiedene elemente aus der welt der hifi-geräte in photoshop nachzustellen. der erste schritt ist das erstellen einer gebürsteten aluminium-platte, auf der wir später alle weiteren elemente anordnen können.

hifi-projekt – #02 knopf

der knopf … ein ganz grundlegendes bedienelement. zum beispiel um ein gerät ein- und auszuschalten. und so wird er gezeichnet:

hifi-projekt – #03 regler

der regler … ist etwas komplexer. in diesem projekt sitzen zwei drehregler übereinander, um das eingangssignal (links / rechts) für ein tapedeck aussteuern zu können. selbstredend beinhaltet das auch eine skala …

hifi-projekt – #04 leuchtdiode

die leuchtdiode … erledigt seit jahrzehnten darstellende aufgaben als signalpegel-anzeige, indikator für schalterpositionen oder als tastenbeleuchtung. in diesem tutorial werden wir eine led mit zwei verschiedene einbauweisen und technologien erstellen.

hifi-projekt – #04+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier eine anregung zur kombinaton verschiedener elemente.

hifi-projekt – #05 buchse

die buchse – in diesem fall eine 6,5mm stereo-klinkenbuchse. nach dem umfangreichen leuchtdioden-tutorial mal wieder etwas einfacheres.

hifi-projekt – #06 kippschalter

der kippschalter … erlaubt die auswahl verschiedener optionen. wir konstruieren uns eine exemplar mit drei verschiedenen stellungen.

hifi-projekt – #06+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier wieder anregung zur kombinaton verschiedener elemente – mit preview zu einem kommenden tutorial.

hifi-projekt – #07 display

in diesem tutorial werden drei gängige display-typen besprochen: led-, lcd- und vf- (vacuum fluorescent) display.

hifi-projekt – #08 tasten

die taste … wird im gegensatz zum knopf nicht in das gehäuse hinein gedrückt oder herausgeholt, sondern nur angetippt, um einen schaltvorgang auszulösen.

/008 externe news aus design & it

© by be-sign.net – 'til the end of eternity

shortcuts

shortcuts

einige abläufe der täglichen arbeit gehen schneller von der hand, wenn man die passenden tastatur-shortcuts kennt. zu den wichtigsten gehören die folgenden:

  • cmd ⌘ + a wählt alles aus.
  • cmd ⌘ + c kopiert ein markiertes objekt (zb. einen text oder eine datei im finder) in die zwischenablage.
  • cmd ⌘ + v fügt den inhalt der zwischenablage an der stelle ein, an der sie gerade arbeiten (z. b. einen text an der cursoeposition oder eine datei in einem ordner)
  • cmd ⌘ + x schneidet das markierte objekt (z. b. einen text) aus. das entfernte objekt landet dabei nicht in der zwischenablage!
  • cmd ⌘ + z macht den letzten arbeitsschritt rückgängig.
  • cmd ⌘ + f öffnet die suche. in os x wird nicht gesucht, sondern gefunden – deshalb “f” :-).
  • cmd ⌘ + g findet in einer laufenden suche den nächsten passenden eintrag. mit zusätzlich gedrückter shift-taste wird der vorhergehende passende eintrag gefunden.
  • cmd ⌘ + q beendet das aktive programm.
  • cmd ⌘ + w schließt das aktive fenster.
  • cmd ⌘ + p ruft den druck-dialog auf.
  • cmd ⌘ + n erzeugt ein neues dokument oder ein neues fenster.
  • cmd ⌘ + o öffnet eine datei.
  • cmd ⌘ + s speichert die aktuelle datei.
  • cmd ⌘ + e wirft ein angewähltes medium (cd, usb-laufwerk, datei-image) aus.
  • cmd ⌘ + alt ⌥ + ESC öffnet den taskmanager. damit lassen sich programme beenden, die nicht mehr reagieren.
  • leertaste (quicklook) bietet eine vorschau auf eine im finder angeklickte datei, ohne dass die zugehörige anwendung geöffnet werden muss.

/001 finden & folgen

be-sign.net
mainstraße 2
64390 erzhausen

telefon: +49 (0)6150 865902
mobil: +49 (0)151 50411034

info@be-sign.net
www.be-sign.net

         

/003 lernen

'spektrum-akademie' ist ein neues projekt der partner dr. erkens consulting, aurum-research & be-sign.net. es richtet sich an professionals aus pharma, otc, medizintechnik, nahrungsergänzung, healthcare, life sciences und medizin sowie mit übergeordneten angeboten an mitarbeiter von unternehmen und dienstleistern anderer branchen. weitere infos folgen.

/004 wir sind hier ...

Title Address Description
be-sign.net
Mainstraße 2, 64390 Erzhausen, Deutschland

/006 kooperationen

/007 blog-posts

hifi-projekt – #01 aluminium

in dieser reihe wird es darum gehen, verschiedene elemente aus der welt der hifi-geräte in photoshop nachzustellen. der erste schritt ist das erstellen einer gebürsteten aluminium-platte, auf der wir später alle weiteren elemente anordnen können.

hifi-projekt – #02 knopf

der knopf … ein ganz grundlegendes bedienelement. zum beispiel um ein gerät ein- und auszuschalten. und so wird er gezeichnet:

hifi-projekt – #03 regler

der regler … ist etwas komplexer. in diesem projekt sitzen zwei drehregler übereinander, um das eingangssignal (links / rechts) für ein tapedeck aussteuern zu können. selbstredend beinhaltet das auch eine skala …

hifi-projekt – #04 leuchtdiode

die leuchtdiode … erledigt seit jahrzehnten darstellende aufgaben als signalpegel-anzeige, indikator für schalterpositionen oder als tastenbeleuchtung. in diesem tutorial werden wir eine led mit zwei verschiedene einbauweisen und technologien erstellen.

hifi-projekt – #04+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier eine anregung zur kombinaton verschiedener elemente.

hifi-projekt – #05 buchse

die buchse – in diesem fall eine 6,5mm stereo-klinkenbuchse. nach dem umfangreichen leuchtdioden-tutorial mal wieder etwas einfacheres.

hifi-projekt – #06 kippschalter

der kippschalter … erlaubt die auswahl verschiedener optionen. wir konstruieren uns eine exemplar mit drei verschiedenen stellungen.

hifi-projekt – #06+ intermezzo

nach den letzten, etwas umfangreicheren tutorials, hier wieder anregung zur kombinaton verschiedener elemente – mit preview zu einem kommenden tutorial.

hifi-projekt – #07 display

in diesem tutorial werden drei gängige display-typen besprochen: led-, lcd- und vf- (vacuum fluorescent) display.

hifi-projekt – #08 tasten

die taste … wird im gegensatz zum knopf nicht in das gehäuse hinein gedrückt oder herausgeholt, sondern nur angetippt, um einen schaltvorgang auszulösen.

/008 externe news aus design & it

© by be-sign.net – 'til the end of eternity